Sehenswerte Städte in Mecklenburg-Vorpommern: Neubrandenburg: mittelalterliche Stadtbefestigung mit Ringmauer und vier Stadttoren, historischer StadtkernRostock: Universitätsstadt, Hansestadt an der Ostseeküste, Marienkirche und schöne Giebelhäuser, Backsteinbauten. Fischereihafen im StadtteilWarnemünde: Marienkirche mit astronomischer Uhr und schöner Orgel, Rathaus aus dem 15. Jahrhundert, Bürgerhäuser am Thälmann Platz Greifswald: Geburtsort des Malers Caspar David Friedrich, Sternwarte Greifswald, Universitätsstadt, sehenswertes Rekonstruktionsviertel mit alten Bürgerhäusern, mittelalterliches Fischerdorf Schwerin: Schweriner Schloss am Schweriner See, historische Altstadt, Freilichtmuseum Schwerin, Rathaus, Schweriner Dom, Museum mit Sammlungen französischer, deutscher und niederländischer MalereiKirchen, Klöster, Burgen und Schlösser Ludwigslust, Doberaner Münster, Kloster und Schloß Dargun Ostseebäder: Seebad Warnemünde, Seebad Heiligendamm, Ostseebad Prerow, Ostseebad Ahrenshoop, Ostseebad Binz, Ostseebad Wustrow, Ostseebad Kühlungsborn, Insel Rügen, Heringsdorf, Ahlbeck, Bansin,Weitere Sehenswürdigkeiten: Ferienziel und Naturschutzgebiet Insel Hiddensee vor Rügen, Rügendamm, Kreidefelsen auf Rügen, Leuchttürme Kap Arkona Insel Rügen, Weltkulturerbe Rathaus in Stralsund, 220 Tonnen schwerer Feldstein in Heiligendamm, Ivenacker Eichen. In Mecklenburg Vorpommern gibt es über 250 Naturschutzgebiete, über 100 Landschaftsschutzgebiete, drei Nationalparks sowie ein Biosphärenreservat.Pommersches Landesmuseum, Seenlandschaft Feldberg, Kloster Dobbertin und Park in Dobbertin, Feuersteinfelder auf der Insel Rügen, Tropenhaus Bansin im Seebad Bansin, Wisentfreigehege bei Damerow, Deutsches Meeresmuseum für Meereskunde und Fischerei mit Aquarium